Gefüllte Pfannkuchen

kochen02.jpg

Zutaten

  • 5 gehäufte Essl. Mehl

  • 2 Tassen Milch

  • 1 Ei

  • 1/2 Teelöffel Salz

Füllung

  • 250g Gehaktes

  • 1 Kleine Tomate geschnitten

  • 2 Zwiebeln geschnitten

  • 2 Knoblauchzehen zerdrückt

  • 1 Esslöffel Tomatenmark

  • 2 Teelöffel Kräutermischung

  • 1/2 Teelöffel Salz

  • Pfeffer nach Gutdünken

  • Etwas Wasser

  • Fett zum anbraten

 

Zubereitung

Mehl und Salz verrühren, dann Milch langsam hineingeben und Ei hineinschlagen. Mindestens ¼ Stunde stehen lassen.

Füllung

Zwiebeln, Knoblauch, Tomate und 5-Kräuter-Mix anbraten und dann das Fleisch hineingeben, gut umrühren, bis das Fleisch nicht mehr rot ist. Etwas Wasser hinzugeben, damit die Masse zu einer dicken Fleischsoße wird. Langsam kochen, bis alles gar ist. Wenn die Füllung fertig ist, Fett in die Pfanne geben und etwas von der Masse hineingeben. Der Boden muss bedeckt sein. Braten, bis der Pfannkuchen braun ist, umdrehen und neue Seite ebenfalls bräunen.
Die Füllung in den Pfannkuchen geben, zusammenrollen.

Kochutensilien

1 Pfanne

1 Topf