Suche
  • Bike-Traveling

Endlich wieder Deutschland

Aktualisiert: 20. Dez 2020

Nach langem Corona Log-down sind die Grenzen wieder offen YouTube: https://youtu.be/sxMgHr9LLGg



Corona / Covid19 betrifft uns alle. Das daheim zu bleiben fällt schwer. Und als nun die Grenzen offen sind, nichts wie weg, aufs Fahrrad und losfahren


„Es war eine Erleichterung für mich, zu hören, dass die Grenzen wieder offen sind.”

Die Sehnsucht nach Reisen

Es viel mir schwer, ständig zu hause zu bleiben. Also machte ich Tagestouren in meiner Gegend. Und als dann die Nachricht kam, dass die grenzen wieder offen sind, hielt mich nichts mehr zurück. Ab aufs Fahrrad und los Richtung Deutschland.

Ich fuhr dem Rhein entlang auf der deutschen Seite und es war ein herrlicher Tag. am Mittag

brutzelte ich mir noch Würstchen an einem Grillplatz.

Als ich dann am späteren Nachmittag Bad Zurzach über die Grenze fuhr, war es kein Problem. Wurde nur gefragt, was ich für eine Nationalität hätte. Dann fuhr ich auf der Schweizer Seite am Rhein entlang zurück. Nun der Unterschied ist markant. Während auf der deutschen Seite abseits von der Strasse man die Natur am Rhein geniessen konnte, war man auf der Schweizer Seite ständig an der Strasse und dem Strassenlärm der Autos ausgesetzt. Daher war ich dann froh, als ich dies bei Zweideln endlich wieder von der Strasse weg kam. Dennoch, der Tag war herrlich.



24 Ansichten0 Kommentare