essen01

Stockbrot

Das Stockbrot ist ein Klassiker. Auf Radtouren, Wandertouren oder auch zu hause - Mit wenigen Zutaten kann das Stockbrot gebacken werden und es schmeckt lecker.

Zutaten
 

  • 500 g Mehl (Type 405)

  • 250 ml lauwarmes Wasser

  • 1 Pck Trockenhefe

  • 3 El Olivenöl

  • 2 TL Salz

  • 1 Prise Zucker

Schritt für Schritt
 

  1. Die trockenen Zutaten für das Stockbrot vom Grill in einer Schüssel sorgfältig vermischen, dann Wasser und Olivenöl unterrühren.

  2. Alle Zutaten kneten, bis Ihr einen geschmeidigen Teig habt.

  3. Teig in einer zugedeckten Schüssel mindestens eine halbe Stunde lang gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

  4. Teig in 8 Portionen teilen, die Einzelportionen zu einem Ball kneten und noch einmal zugedeckt gehen lassen.

  5. Zum Grillen eine Teigportion zu einer langen Wurst formen und um eine abgeschälte Astspitze wickeln.

  6. Ast mit etwa 20 cm Abstand über die Glut halten und langsam drehen, bis das Stockbrot goldbraun ist.